Christian Mistl verpasst Endrunde der deutschen Meisterschaft knapp

Trotz eines 2:1-Heimerfolges am letzten Spieltag über die TSG Hoffenheim hat unser Spieler Christian Mistl von der U17 des VfB Stuttgart die Meisterschaft und die damit verbundene Qualifikation für die Endrunde im die deutsche Meisterschaft knapp verpasst.

Obwohl die U17 des VfB Stuttgart während der gesamten Saison nur einmal als Verlierer vom Platz ging, musste sie sich aufgrund des schlechteren Torverhältnis gegenüber der U17 des FC Bayern München mit Tabellenplatz 2 begnügen, während sich die Münchener als Meister des U17 Bundesliga Süd/Südwest für die Endrunde qualifiziert haben.

Auch wenn die Meisterschaft knapp verpasst wurde, kann Christian Mistl, der in allen 26 Meisterschaftsspielen zum Einsatz kam, sowohl persönlich auch mit seiner Mannschaft auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken.

Zurück zu den News